Casino per Handy Bezahlen

Der Fortschritt rast: Musste man als Glücksspieler noch bis vor 25 Jahren stationäre Spielkasinos besuchen, um sich bei Roulette, Black Jack oder an Slot Machines zu vergnügen, braucht man dafür heute dank schneller Internetverbindung und virtuellen Casinos dafür nicht einmal mehr das Haus verlassen. Seit das  Smartphone unseren Alltag erobert hat – und Software-Entwickler die dafür notwendigen Voraussetzungen geschaffen haben  –, kann man seine Lieblingsspiele auch mobil genießen.

Die besten 5 Online Casinos für Spieler in Deutschland

 

Wie aber sieht es mit den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten aus? Was hat sich dank technischer Neuerungen in diesem Bereich getan? Kann man im Casino auch schnell, bequem und sicher per Handyrechnung bezahlen – oder ist das noch Zukunftsmusik?

Tatsache ist, dass derzeit immer mehr Dienstleister das Smartphone als technisches Hilfsmittel in den Alltag integrieren und auch als Zahlungsmittel möglich machen. Aktuell gibt es beispielsweise immer neue Angebote der Finanzdienstleister, an der Kasse von Supermärkten usw. das Bezahlen per Handy möglich zu machen. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland beim Bezahlen per Handy allerdings etwas nach.

Immerhin: Schaut man sich die großen Mobilfunkbetreiber an, stellt man fest, dass sich hier einiges in diesem Bereich tut. So akzeptieren die größten Online Stores  bei den Kunden der entsprechenden Mobilfunkanbieter die Bezahlung per Handyrechnung für Apps, Spiele, Musik, eBooks, Filme, Tickets und so weiter. Briefmarken, Fahrkarten oder Parkscheine können ebenfalls über die Handyrechnung bezahlt werden. Und wie sieht es nun damit aus, auch seine Slots mit Handyrechnung zu bezahlen? Da Banking Apps Realität geworden sind, ist es nur folgerichtig, dass Einzahlungen im Online Casino auch per Handy möglich geworden sind – auch wenn dies Stand heute und in Deutschland noch die Ausnahme ist.

Online Casino per Telefonrechnung bezahlen – Zukunftsmusik oder bereits Wirklichkeit?

yeti - Online Casino per Telefonrechnung BezahlenSeit Aufkommen der virtuellen Casinos haben sich dort die verschiedensten Einzahlungsmethoden entwickelt. Zwar dürfte es schwierig werden, im Online Casino mit Lastschrift zu bezahlen, doch davon abgesehen bietet sich dem Spieler in aller Regel eine ganze Bandbreite von Zahlungsoptionen. Das Spektrum reicht hier von den klassischen Debit- bzw. Kreditkarten wie Visa und MasterCard bis hin zu zahlreichen E-Wallet-Diensten, etwa  Skrills und Neteller. In jüngster Zeit bieten immer mehr Casinos darüber hinaus das weit verbreitete komfortable und schnelle Bezahlen via PayPal an.

Allerdings sind nicht alle der oben genannten Transferoptionen mobil nutzbar. Zuweilen muss man sie erst einmal am heimischen PC  freischalten. Immerhin ist die Nachladung per Handy mit Kreditkarten von Visa und MasterCard möglich. Auch die Codes der Paysafecard eignen sich für diese Zahlungsmethode, ebenso Skrill, PayPal, Neteller und Clickandbuy.

Und ja, die ersten Anbieter von Online Casinos ermöglichen es ihren Kunden auch, Einzahlungen über das Smartphone zu tätigen. Auf diese Weise kann mal also als Spieler Online Casino per Telefonrechnung bezahlen. Bei dieser Option, direkt und schnell vom Handy aus Einzahlungen im Online Casino vorzunehmen, wird das Spielen im Online Casino einfach über die übliche Handyrechnung bezahlt, die am Ende des Monats fällig ist. Im Prinzip ist die Sache ganz einfach: Als Spieler muss man dafür im Bereich der  angebotenen Zahlungsmethoden auf „Bezahlen über Telefonrechnung“ klicken und dann – meist via SMS – seine Einzahlung tätigen. Diese Zahlungsmethode ist so simpel wie blitzschnell und zugleich anonym, denn der Empfänger erhält auf diese Weise keinerlei Kontodaten.

Gerade die rasende Schnelligkeit, Slots & Co. per Handyrechnung zu bezahlen, ist natürlich verlockend. Denn schwindet das Guthaben auf dem Spielerkonto gerade, weil es mal nicht so gut läuft, möchte ihm rasch eine kleine Auffrischung verpassen, ohne aus dem Spielfluss zu geraten oder ein nur sehr kurzfristig verfügbares Bonusangebot mangels Guthaben auf dem Konto zu versäumen.  Kein Problem: Einfach ein paar Mal mit der Fingerspitze auf das Display des Smartphones stupsen – und im nächsten Moment landet wieder Geld auf dem Spielerkonto. Übrigens kann man die Zahlung per Handyrechnung auch beim Spielen am heimischen Computer nutzen. Hier wie dort hat man zudem den Vorteil, dass das Geld erst mit der monatlichen Handyrechnung am Ende des Monats fällig wird.

Ein Nachteil dieser Zahlungsmethode von Online Casinos per Telefonrechnung ist der, dass man damit zwar einzahlen, sich auf diesem Weg aber sein Guthaben nicht auszahlen lassen kann.

Online Casino per Telefonrechnung bezahlen – wer macht’s möglich?

Zu den Finanzdienstleistern, die Spielern anbieten, Online Casino per Telefonrechnung zu bezahlen, zählt das Unternehmen Payforit. Es handelt sich hier um einen Vermittlungsservice, der selbst lediglich die Zahlung weiterleitet. Dabei muss man sich nicht registrieren und auch keine Software herunterladen. Vielmehr gibt man die eigene Telefonnummer ein oder versendet einen bestimmten Code an eine andere Telefonnummer. Per SMS bezahlen bzw. Slots bezahlen per Telefonrechnung funktioniert also sehr wohl. Der Haken an der Sache: Stand heute (Juli 2017) können nur Spieler aus dem Vereinigten Königreich, Österreich und der Schweiz die Payforit-Zahlungsoption nutzen. Die gute Nachricht: Alles sieht danach aus, dass Online Casino per Telefonrechnung bezahlen sehr bald auch in Deutschland eine gängige Zahlungsmethode wird und man auch hierzulande die entsprechenden Casinos für das Mobiltelefon findet.